top tantra Top Tantra Top Tantra   Top Tantra Top Tantra
top tantra top tantra logo

Alter Tantra – Eine Philosophie Selbst

Realisierung Alter tantra kann eine Religion genannt werden. Tantra ist auf mehrere geistige Traditionen anwendbar, die in Indien entstehen. Tanta, Krsna, Jnana, Bhakti, Tantric Yoga, Maha tantra und andere Namen werden verwendet, um die verschiedenen Elemente von tantra zu benennen. Der Begriff tantra bezieht sich auf die esoterischen religiösen Traditionen des Hinduismus und Buddhismus, der sich in Indien im ersten Tausend CE vorwärts entwickelt hat. Das Wort tantra, von den Indianerzusammenhängen, zeigt auch jedes systematische, allgemein anwendbare „System, Abhandlung, Text, Theorie, Technik oder Übung“ an. Hier finden Sie die besten 10 euro bonus ohne einzahlung casino, Sie haben Zeit, sie zu bekommen!

Die grundlegenden Lehren von tantra sind die Existenz und Macht von Shiva und Shakti, den zwei Hauptgottheiten der klassischen Tantric-Anbetung. Gemäß den tantric Bibeln koexistieren Shiva und Shakti Entitäten vorhanden in Wirklichkeit. Sie sind nicht getrennte Entitäten, aber bilden eine unteilbare Gesamtheit. Ihre Allgegenwart ist die Grundlage des tantric Verstands. Das Konzept von Shiva und Shakti ist auch die grundsätzlichen Konzepte von tantric Sexualriten.

In den tantric Wissenschaften, die Rolle des tantra Weisen soll dem Paar beim Erzielen der Vereinigung durch die Meditation und Anbetung helfen. Meditation ist die primären Mittel von tantra, den Zustand des Bewusstseins zu erreichen. Das wird erreicht, indem es Shiva und Shakti erlaubt wird, sich mit Shiva und Shakti innerhalb des Körpers zu verschmelzen, auf vollkommene Verbindung und Vereinigung hinauslaufend. Meditation von Tantric ist ein allmählicher Prozess des Lernens und Erfahrens, das Selbstverwirklichung verursacht. wie man immer betrachtet, ist

Ein tantra Master der äußerste Führer und Lehrer von tantra. Er hält tantra Geheimnisse und Einleitungen zusammen mit allen Geheimnissen des tantra Lebens. Es ist der tantra Master, der dazu fähig ist, seinen Schülern magische Befugnisse und übernatürliche Befugnisse – wie Flug, magisches Auge usw. zu gewähren. Zum Erstaunen des Studenten werden diese Befugnisse dann für den persönlichen Gewinn oder egoistische Enden verwendet.

, Aber der Zweck von all dem ist reine tantric Energie. Das Endziel von tantra ist Befreiung von irdischen Vergnügen, irdischen Lüsten und Schmerzen. Das kann nur durch eine Gesamtübergabe zum Gottesfeuer vollbracht werden. Nur dann wird besetzen im Stande sein, sein volles sexuelles und geistiges Potenzial zu erreichen. Mit anderen Worten, tantric Macht ist nicht die Grundlage, um sexuelle Macht zu gewinnen; es ist die Grundlage für die Befreiung von irdischen Wünschen.

, Wenn man die Tatsache denkt, dass die alten und modernen Welten um die sexuelle Energie – sowohl im Osten als auch im Westen gebaut werden – wird es klar, wie integriert dieses Konzept zu unseren Leben ist. Tatsächlich ist es die sexuelle Energie, die zu Krieg und Zerstörung überall in der Geschichte der menschlichen Existenz geführt hat. Es war diese grundlegende Notwendigkeit hervorzubringen, der die Notwendigkeit von tantra geschaffen hat. Sexuelle Energie umfasst das komplette Weltall – einschließlich der ganzen Macht darin. Deshalb ist das komplette Konzept der tantra Macht nichts als das Freigeben von sich von den Fesseln der Böswilligkeit und fleischlichen Wünsche.

Alter tantra verteidigt den Koitus als ein Mittel nicht, höher geistige Ziele zu erreichen. Jedoch können die sexuellen während des Geschlechtes erzeugten Energien in Kanäle der geistigen Macht umgestaltet werden. Der Prozess wird „samsara“ genannt, und es ist die Transformation von Samskara oder Dunkelheit, in Shiva oder Helligkeit. In tantric Kreisen ist es diese Synergie zwischen dem Koitus und seiner resultierenden Gottesbelohnung, die „sadhana“ genannt werden.

Philosophie von Tantric übertrifft die Grenzen des normalen Glaubens. Die Tatsache, dass Tantra nie vom Geschlecht im negativen Licht spricht, selbst wenn es notwendig ist, sich auf die sexuellen Aspekte des Lebens zu beziehen, ist eines seiner grundsätzlichsten Moralprinzipien. Jedoch ist es die praktische Anwendung dieser Moralprinzipien, die die Befreienerfahrung des kosmischen Bewusstseins – der Staat verursacht, in dem die Wahrheit ans Licht kommt. Es ist aus diesem Gesichtspunkt, dass die alten tantric Bibeln Geschlecht als ein Sprungbrett auf dem Pfad zum reichenden Nirwana bezeichnen. Um diesen Punkt zu erreichen, muss man zuerst die Kunst des kama Yogas erfahren, der als sein zu Grunde liegendes Mantra das Wort „Namaste“ hat.

Top Tantra top tantra Top Tantra
   
Top Tantra    
 

Team

Info

Einladung

Training

Setting

Termine

Preise

Anmeldung

Impressum

Links

Flyer Download

 

 

  toptantra Top Tantra